meder.agentur für veranstaltungen und kommunikation gmbh

Kontrast:Contrast Zoom:kleiner normal größer

2. Konferenz "Nationaler Aktionsplan für Wirtschaft und Menschenrechte"

6. Mai 2015: Die Bundesregierung erarbeitet einen Nationalen Aktionsplan für Wirtschaft und Menschenrechte. meder. sorgte dafür, dass die internationale Plenumskonferenz im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) dem Thema den richtigen Rahmen gab. Eingeladen hatte das BMAS als Gastgeber gemeinsam mit dem Auswärtigen Amt als federführendes Ressort zur Erarbeitung des Nationalen Aktionsplans. Wo steht die Arbeit an dem Aktionsplan, und wie wollen sich die Akteure einbringen? Wie gestaltet sich die Rolle von Zivilgesellschaft und Unternehmen bei der Umsetzung der UN-Leitprinzipien? Rund 150 Gäste aus Wirtschaft und Politik folgten der anspruchsvollen Auseinandersetzung mit diesen Themen. Getragen wurde die Diskussion von hochkarätigen internationalen Fachleuten in Impulsvorträgen, Talkrunden und Plenumsdiskussionen – moderiert von der TV-Journalistin Tanja Samrotzki und begleitet durch Simultanübersetzung in deutsch und englisch.

Unsere Leistungen

Organisation und Durchführung, Ablaufregie, Gestaltung und Produktion von Veranstaltungsmedien, Ausgestaltung der Räume und des Bühnenbildes, Steuerung aller Gewerke (Location, Technik, Dolmetschung, Catering etc.), Teilnehmer- und Einladungsmanagement, Betreuung der beteiligten Akteure (Moderation, Referenten etc.), Sicherstellung der Barrierefreiheit aller Veranstaltungsteile und -räume, Veranstaltungsdokumentation (Bild).

Bundesministerium für Arbeit und Soziales
>>> Projektübersicht
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15