meder.agentur für veranstaltungen und kommunikation gmbh

Kontrast:Contrast Zoom:kleiner normal größer

Nationale Krebskonferenz „Nationaler Krebsplan – Aktueller Stand und Perspektiven“

23. Juni 2009: Jährlich erkranken weit mehr als 400.000 Menschen neu an Krebs. Jeder kennt jemanden mit dieser Diagnose und viele haben einen langen Leidensweg hinter oder vor sich. Der „Nationale Krebsplan“, der vom Bundesministerium für Gesundheit gemeinsam mit der Deutschen Krebsgesellschaft, der Deutschen Krebshilfe und der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tumorzentren initiiert wurde, versteht sich als „Gesamtprogramm zur Krebsbekämpfung“ mit dem Ziel, Aktivitäten auf dem Gebiet der Krebsmedizin zum Wohle von Patienten zu bündeln. Der Leitgedanke ist die Qualität der Versorgung zu sichern bzw. auszubauen und Diagnosen/Therapien effektiver als bisher einzusetzen. Die erste „Nationale Krebskonferenz“ war eine Bilanzveranstaltung, auf der der aktuelle Stand der Diskussionen vorgestellt wurde. Zu Gast im bcc Berliner Congress Center war ein Fachpublikum mit rund 400 Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft, Versorgung, Verbraucher- sowie Patientenverbänden, Krankenkassen, Politik und Verwaltung. Die Präsentationen und Diskussionen drehten sich dabei um die thematischen Schwerpunkte „Früherkennung, onkologische Versorgungsstrukturen/Qualitätssicherung und Patientenorientierung“.

Unsere Leistungen

Programmkonzeption, Organisation und Durchführung, Ablaufdramaturgie von Konferenz und Pressekonferenz, technische Leitung aller Veranstaltungsteile, Teilnehmermanagement und -handling, Organisation, Briefing und Betreuung der beteiligten Akteure, Konzeption der begleitenden Ausstellung, Entwicklung und Planung der Vorabendveranstaltung für informellen Austausch im Bundesministerium für Gesundheit, Produktionen (Bühnenbild etc.), Sicherstellung der Barrierefreiheit aller Veranstaltungsteile und –räume, Veranstaltungsdokumentation (Bild).

Bundesministerium für Gesundheit
>>> Projektübersicht
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6