meder.agentur für veranstaltungen und kommunikation gmbh

Kontrast:Contrast Zoom:kleiner normal größer

Inklusionstage 2013 „Teilhabebericht und Inklusionsforschung“ und „Bürgerschaftliches Engagement von Menschen mit Behinderungen“

28./29. Mai 2013: Die Inklusionstage 2013 dienten als Plattform, um zum Ende der Legislaturperiode, mit ca. 250 relevanten Akteurinnen und Akteuren der Behindertenpolitik, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Vertreterinnen und Vertretern von Behindertenverbänden und mit Interessierten aus der Zivilgesellschaft über die Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Gesellschaft zu diskutieren. Die zweitägige Fachkonferenz, die im Kongress- und Tagungszentrum AXICA in Berlin stattfand, zielte vor allem auf die Verbände der Zivilgesellschaft. Im Mittelpunkt stand das intensive und ideenreiche Engagement der Bundesregierung, insbesondere das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, für die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Am ersten Tag standen die Konzeption des neuen Teilhabeberichts der Bundesregierung und der Inklusionsforschung auf dem Programm, während der zweite Tag ganz im Zeichen des bürgerschaftlichen Engagements von Menschen mit Behinderung stand. Zum Programm der Inklusionstage 2013 gehörten Vorträge aus Wissenschaft und Praxis, die Präsentation von Best-Practice-Modellen, Diskussionen, Workshops und ein intensiver Erfahrungsaustausch. Für den kulturellen Rahmen der Veranstaltung sorgten der Film „Gold – Du kannst mehr als Du denkst“ und Auftritte der Band „Blind Foundation“ und der Hip Hop Formation "New Hope Generation" mit 31 Tänzern.

Unsere Leistungen

Programmentwicklung und Regie, Gestaltung und Produktion von Veranstaltungsmedien (Einladungsflyer, Artbook mit Veranstaltungsabläufen, Thementafeln),  räumliche Gestaltung der Location, Steuerung aller Gewerke (Location, Technik, Catering, Blindenparcours etc.), Einladungs- und Teilnehmermanagement, Betreuung der beteiligten Akteure (Moderation, Bühnenakteure, Künstler etc.), Konzeption und Produktion von Filmeinspielern ("Gute Beispiele"), Sicherstellung der Barrierefreiheit aller Veranstaltungsteile und –räume, Veranstaltungsdokumentation (Film und Bild).

Bundesministerium für Arbeit und Soziales
>>> Projektübersicht
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • Video
  • Video
  • Video